SEPTEMBER 2021

Welch eine wundervolle Zeit! Der Sommer trägt noch seine Früchte, die Sonne wärmt noch und die Kinder gehen noch gerne zur Schule.
Und wir tun weiterhin Gutes, soweit wir die Kraft und die Möglichkeiten dazu haben!
Im August haben wir geholfen, die Behandlung und sonstige Kosten für folgende Schützlinge zu bezahlen: Alexej Afonin, 5 Jahre alt, aus Sankt Petersburg, Diagnose: Neuroblastom; Tatjana Serkowa, aus der Moskauer Region, Diagnose: Taubheit; Anna Nikolaewa, 7 Jahre alt, aus Sankt Petersburg, Diagnose: Herzfehler.

Liebe Freunde, ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung!

Im September warten auf unsere Hilfe:
Weiterlesen

Köln, 29-8-2021

Kommen die alten Zeiten zurück? Unsere Kölner Freiwilligen veranstalteten am Sonntag, 29. August, eine Benefiz-Messe, die erste seit dem letzten Frühjahr. Alle gesammelten Gelder wurden an unsere Pflegebedürftigen gespendet. Wir danken allen Veranstaltern, Teilnehmern und Gästen der Messe!
Fotos

Nicht alleine!

Die wundervolle Musikerin und Freiwillige von Diaconia Yulia Drukh aus Karlsruhe organisierte das Online-Projekt #nicht_alleine. Projektziele: Unterstützung von „Guttat“ und Erinnerung an die Bedeutung von Musik für die Gesellschaft und für jeden Menschen. Danke, Julia, für deine Unterstützung und wundervolle Musik!

Musik hören (Youtube Video) Bach – Siloti Präludium h-moll
Musik hören (Youtube Video) J.S.Bach „Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ“
Musik hören (Youtube Video) Nikolai Gangnus „I have a dream“
Musik hören (Youtube Video) J.B.Bach „Badinerie“
Musik hören (Youtube Video) D.Milhaud. 3 Satz aus der Suite op.157b
Musik hören (Youtube Video) Manuel de Falla „Spanischer Tanz“
Musik hören (Youtube Video) György Kurtág. Tre Pezzi, Op. 38
Musik hören (Youtube Video) Ante Grgin. Capriccio for clarinet solo

Weiterlesen

NOVEMBER 2020

Lieber Freunde, ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung!
Solange wir einander helfen und aneinander denken, hat die Menschheit noch eine Chance zu überleben. Jeder von uns hat immer und unter allen Umständen die Möglichkeit, ein Mensch zu bleiben.
Im Oktober haben wir Maxim Antonenko geholfen, 28 Jahre alt, aus der Ukraine. Und vier weiteren Familien in schwierigen Umständen, deren Familienmitglieder erkrankt sind.
Im November erwarten unsere Hilfe: Weiterlesen

ОKTOBER 2020

Liebe Freunde,
vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Trotz der schwierigen Zeiten hören unsere Ehrenamtlichen nicht auf zu helfen. Besonders jetzt benötigen viele Familien mit kranken Kindern unsere Unterstützung – materielle, psychologische und organisatorische.
Wir arbeiten noch intensiver mit vielen Organisationen zusammen, auch in Russland. In den letzten Monaten konnten wir humanitäre Hilfe mithilfe des wunderbaren Projekts der Moskauer Kollegen @galaktika.dobra (Instagram) organisieren, die bedürftigen Familien in Russland helfen. Auch unsere Schützlinge, die es schaffen, trotz Corona-Maßnahmen zur Behandlung nach Europa zu kommen, brauchen unsere Hilfe. Manchmal ist das die letzte Chance, um einem Menschen das Leben zu retten. Manchmal hat Gott andere Pläne. Doch auch dann stehen wir unseren Schützlingen und ihren
Angehörigen zur Seite…
Hier ist ein Auszug aus dem September-Bericht einer Ehrenamtlichen-Gruppe in Deutschland:
Weiterlesen