Fotos: DobroMore, zweite Programmperiode

Ich möchte mich aufrichtig bedanken für die Unterstützung bei der Suche nach finanziellen Mitteln für die Operation meiner Kinder Jaroslav und Daniil. Einen großen Dank auch an Maxim Karagodin, der den ganzen Tag mit uns in der Klinik verbracht hat und uns bei allen Arztterminen begleitet hat. Ich kann mir gar nicht vorstellen, was wir ohne ihn gemacht hätten. Die Operationen sind erfolgreich verlaufen und wir sind schon daheim. Jetzt geht es darum, wieder gesund zu werden. Bald geht der Unterricht los. Für den Moment erstmal über Skype, im Liegen.

Tatyana Spirodonova

Konzertprogramm 13-12-2019

Schwartzsche Villa, Berlin
Die Werke von F. Chopin werden vom Virtuosen Yegor Yegorov gespielt

1) Scherzo Nu.2 op.32
2) Nocturne cis-moll op. posth
3) 3 Waltzer
– op. 18
– op. 64 Nu.2
– op 64 Nu.1
4) Nocturne Es-dur op. 9 Nu.2
5) Fantasie-Impromtu op.66
6) Polonaise As-dur op.53

Von der Mutter von Bogdana K.: Liebe Brüder und Schwestern! Vielen Dank für Eure Teilnahme, dank der wir noch eine Stufe zum ersten Schritt nehmen konnten.
Am 12. September wurde um 8 Uhr eine vierstündige OP durchgeführt. Bogdana erholte sich gut von der OP und konnte relativ schnell die Intensivstation verlassen. Es dauerte etwas bis zum kompletten Aufwachen nach der Narkose. Danach lächelte sie aber glücklich und konnte sogar scherzen. Die Ärzte erledigten alles so wie sie es sich vorgenommen hatten und lobten Bogdana sehr! BESTEN DANK AN ALLE! GOTT BESCHÜTZE EUCH!
Auf dem Foto sind Bogdana und der behandelnde Arzt – Dr. Bernius – zu sehen.

Benefizkonzert von Yegor Yegorow

Fotos
Am 06.September 2019 fand ein Benefizkonzert von Jegor Jegorow in der Tschaikowsky-Halle von Hamburg statt.

Etwa 120 Zuschauer kamen zum Konzert. Das war mehr als erwartet, doch für alle gab es genug Platz. Das Konzert war sehr interessant, Egor wurde zweimal zu einer Zugabe gerufen, das Publikum applaudierte im Stehen. Wir haben sammelten einen erheblichen Betrag für das DorboMore-Projekt in Montenegro gesammelt.

Die Besucher interessierten sich aktiv für unsere Organisation und für die Möglichkeiten Freiwillige der „Guten Tat“ zu werden.

Lassen Sie uns öfter treffen!

Wir danken aufrichtig Jegor Jegorow, allen Spendern und allen, die an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung teilgenommen haben und ebenso danken wir den Sponsoren und den Partner des Konzerts: Tschaikowsky-Halle in Hamburg und Cosmo Radio – Radio Po-Russki.